Bild 1 von 32 Anterior  | Siguiente

ARES

Wissenswertes über ARES

Zuhause gesucht Pate gesucht
  • Name: ARES
  • Klassifizierung Hund
  • im Tierheim seit 28-1-2017
  • Geschlecht Rüde 
  • Alter 4 Jahre und 1 Monat 
  • Geburtsdatum 7/2015 
  • Rasse Mestizo 
  • Schulterhöhe mittelgroß 
  • Gewicht 22'5 kg 
  • Grösse 56 altura x 53 largo 
  • Mostrando del 941000021086133 
  • Stadt Granada  (Granada)
  • Situation in einer Pflegestelle 
  • ID 1043 

Gesundheitszustand

sano 

Beschreibung/Lebenslauf

Charakter: freundlich, gehorsam, fügsam, dankbar

Eine schicksalshafte Begegnung! Den armen Ares haben zwei unserer Ehrenamtlichen nun endlich von seinem Kettenleben befreien können. Der junge Rüde hat über ein Jahr angekettet im Müll gelebt und wurde häufig misshandelt. Ares gehörte einem Kleinkriminellen. Vor einigen Jahren hatte eine dieser Ehrenamtlichen schon einmal versucht Ares aus einem Innenhof zu befreien. Dort fristete Ares damals als Welpe ein klägliches Leben. Auch damals war der Süße schon angekettet und bekam nur ab und zu mal Fressen hingeworfen. Die Ehrenamtliche benachrichtigte die Polizei um den kleinen Kerl dort rauszuholen. Aber die Polizei weigerte sich ihr zu helfen. Zufällig haben sich die Wege der Zwei zum zweiten Mal gekreuzt. Ares war jetzt in einem anderen Dorf anscheinend bei der Mutter des Kriminellen im Hof angekettet. Die Dame wollte den armen Buben jetzt loswerden und drohte den Hund zu töten oder in die Tötung zu geben.
Trotz des bisherigen grausigen Lebens hat Ares seinen guten Charakter behalten. Nun haben wir den Rüden in eine Hundepension gegeben, damit er sich von seinem Martyrium erholen konnte und das Leben im Rudel kennenlernt. Gegenüber dem Menschen ist sehr lieb und aufgeschlossen, auch bei der kleinen Tochter des Pensionbesitzers. Ares Leinenführigkeit ist noch ausbaufähig. Ares wurde jetzt durch einen anderen Artgenossen schwer am Kopf verletzt. Mittlerweile ist die Wunde weitestgehend verheilt und zur vollständigen Genesung lebt Ares jetzt auf einer Pflegestelle. Da er dort nur bis Mitte Juni bleiben kann hoffen wir schnellstmöglich auf eine Option in Deutschland.....
Seine aktuelle Pflegestelle beschreibt den Hundemann als sehr guten Hund.
Wir waren alle überrascht, wie schnell Ares sich an das Leben im Haus gewöhnt hat.
Charakterlich ist der Hundebube freundlich, fügsam und dankbar.
Mit Artgenossen kommt Ares gut klar.
Er zerstört nichts. Wenn Ares korrigiert wird, nimmt er dies sofort an. Ares ist ein gehorsamer Kerl, der einfach nur gefallen möchte.
Für Ares wären Menschen mit Hundeerhahrung wünschenswert, da Ares noch weiterbefördert werden soll. Aufgrund seines guten Wesens könnte Ares auch in eine Familie mit größeren hundeerfahrenen Kindern.

Unsere Hunde sind kastriert, gechippt, gimpft und entwurmt und werden vor Übergabe auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Kontakt für ARES

Anfrage für ARES

Fügen Sie den Inhalt des Bildes ein