Bild 1 von 47 Anterior  | Siguiente

APOLO

Vermittlung von APOLO

 vermittelt! am 19-6-2019
adoptiert Adoptados en 2019
  • Name: APOLO
  • Klassifizierung Hund
  • im Tierheim seit 14-5-2018
  • Geschlecht Rüde 
  • Alter 2 Jahre und 2 Monate 
  • Geburtsdatum 8/2017 
  • Rasse Mestizo 
  • Schulterhöhe klein 
  • Gewicht 15 kg 
  • Grösse 40 cm 
  • Mostrando del 941000023198072 
  • Stadt Alemania  (Alemania)
  • ID 1229 

Beschreibung/Lebenslauf

ACOGIDO EN ALEMANIA

Charakter:

verspielt, verträglich, freundlich, lieb, stubenrein, ruhig, stubenrein, Leinenführig

Beschreibung:

Apollo hat sich zum absoluten Traumhund entwickelt und es gibt nur Positives zu berichten. Im Haus ist der Jungrüde ruhig, bellt nicht und ist eigentlich gar nicht zu spüren. Apollo ist absolut stubenrein. Den anderen Hunden gegenüber zeigt Apollo keinen Futterneid und auch bei den Mahlzeiten der Menschen läßt er sich gut vom Tisch wegschicken ohne zu Betteln.
Hundebegegnungen verlaufen super, entweder spielt Apollo mit den Artgenossen oder geht aufmerksam an kurzer Leine vorbei. Auch kläffende Zeitgenossen bringen Apollo nicht aus der Ruhe.
Generell läuft der süße Kerl sehr gut an der Leine. Zusammentreffen mit Joggern, Fahrrädern und Autos, alles völlig unkompliziert. Mäuse und Vögel üben schon einen gewissen Reiz aus, aber Apollo läßt sich gut dabei kontrollieren und umlenken. Mittlerweile ist Apollo auch ableinbar und kommt auf Zuruf zurück. Fremden Menschen gegenüber ist der Hundebube reserviert, bei schnellen Bewegungen duckt er sich. Dies läßt die Vermutung zu, dass er in seinem früheren Leben geschlagen wurde. Trotzdem ist der Schatz verschmust und läßt sich gerne streicheln und möchte eigentlich immer bei seinem Menschen sein. Zu Kindern ist Apollo sehr freundlich.
Apollo kann mit Artgenossen alleine bleiben ohne etwas zu zerstören. Der Knirps liebt es auch im Auto mitzufahren.....
Wer möchte Apollo kennenlernen?
Geschichte: Apollo ist eine absolut witzige Mischung mit einem absolut tollen Charakter! Der Jungrüde ist sehr freundlich, super lieb und verträglich mit allem? Seine Geschichte jedoch ist alles andere als lustig. Der junge Rüde wurde wie Müll über den Zaun eines Frauenhauses geworfen. Aufgrund seines guten Wesens würde er auch in eine Familie mit größeren hundeerfahrenen Kindern passen. Zunächst lebte er auf unserem Gnadenhof, später auf einer spanischen Pflegestelle bis zu seiner Ausreise.

Kontakt für APOLO

Anfrage für APOLO

Fügen Sie den Inhalt des Bildes ein