Publicaciones

Gezeigt werden 306 bis 310 von insgesamt 316

  • Bekanntgabe

    Bekanntgabe

    06-04-12

    Wir bekamen die Nachricht vom zweifachen Wurf von je 4 Katzenbabies, nicht einmal 1 Monat alt. Wir brauchen sofort Pflegestellen für die Kleinen, denn wir verfügen über keine Aufnahmemöglichkeit von Katzenbabies. Es mögen sich bitte umgehend bei uns verantwortungsbewusste Pflegefamilien melden unter

    in der Kategorie General

  • BONGO: leider musste er eingeschläfert werden

    BONGO: leider musste er eingeschläfert werden

    25-03-12

    Bongo ist über die Regenbogenbrücke gegangen. Wir wollten das bestmögiche für ihn tun, aber leider war es nicht mehr möglich. Bongo hatte einen inoperablen Tumor im Rückenmark und litt sehr darunter. Wir möchten allen sofort zur Hilfe geeilten Freiwilligen danken, den Tierärzten und den grosszügigen

    in der Kategorie General

  • Die vierte Wanderung durch die Berge mit den Hunden

    Die vierte Wanderung durch die Berge mit den Hunden

    19-03-12

    Am 18. März haben wir die vierte Wanderung mit einigen unserer Tierheimhunde in den Bergen der Cumbres Verdes gemacht. Fast alle Hunde haben sich vorbildlich benommen, das Spiel miteinander und im Wasser genossen, die Natur erlebt und die Nähe der Menschen genossen. Sowohl die Vierbeiner wie die Zweibeiner haben eine wunderschünen Tag miteinander verbracht und es war schön, anzusehen, wie glücklich und müde die Hunde in ihre Schlafbox gefallen sind.

    Wir freuen uns auch immer über Teilnehmer, die einen Hund von uns begleiten wollen, weil sie selbst keinen haben. Für die nächste Wanderung kann man sich anmelden unter:

    adoptaladridosvagabundos@gmail.com mit dem Betreff "Wanderung"


    in der Kategorie 2012

  • Notiz/Meldung:

    Notiz/Meldung:

    05-03-12

    Am 4 Februar fand im Park von Dúrcal eine Feier statt: "Der erste Tag des Haustieres". Die Organisatoren: das Rathaus von Dúrcal, das Zentrum für Hundeerziehung, Tierärzte von Dúrcal und die Tierschutzorganisation Ladridos Vagabundos aus Granada. Sie klärten über die Verantwortung und Erziehung be

    in der Kategorie 2012

  • YAYITA musste ins Tierheim gehen

    YAYITA musste ins Tierheim gehen

    24-02-12

    Jemand hat sie auf dem freien Feld ausgesetzt, wo sie kaum eine Überlebenschance hatte. Denn als man uns um Hilfe anrief, haben wir zunächst nicht erwartet, in welch einem schlechten Zustand wir die Hündin auffinden würden: sehr dünn, groß, älter, kaum in der Lage, sich zu bewegen... Als sie uns sah

    in der Kategorie General

Seite 62 von 64 ¬